Funken 2016

Volksfeststimmung beim Funken Götzis-Dorf

Schon zum 9. Mal lud die FZO zum traditionellen Funkenbrennen im Götzner Dorf, am Funkenplatz Churerstraße, ein. Gestärkt durch kostenlose Funkaküachle, Würstle, Glüamoscht, Kinderpunsch und Bier durften die beinahe 500 Gäste ein weiteres Male einem perfekt abgelaufenen Funkenbrennen beiwohnen.

Sehr zur Freude von Funkenmeister Manfred verabschiedete sich die Hexe „Lady Mary“, benannt durch Funkengöte MMMag. Dr. Franz Josef Giesinger, mit einem lauten Knall um dem Winter endgültig den Garaus zu machen.

Unter den zahlreichen Gästen durfte die FZO unter anderem begrüßen: Altbürgermeister Labg. Werner Huber, Stefan Schmitt (Hypo Bank), Marco Fleisch (Grawe), Dir. Mag. Klaus Himmelreich (VLV), Bernhard Bügelmayer (Atelier Bügelmayer), Margot Brechter (Fasnat Götzis), Kaplan Rainer Büchel und Diakon Mathias Bitsche, sowie Vertreter der Vorarlberger Funkenzünfte, insbesondere unsere Freunde der Funkenzunft Götzis.

Die Funkenzunft bedankt sich recht herzlich bei allen Helfern, unserem Hauptsponsor, der Hypo Bank Vorarlberg, sowie bei der Ortsfeuerwehr Götzis die ein weiteres Mal bestens für die Sicherheit aller Anwesenden sorgte.